Die Partner der Naturakademie

Hier stellen wir Ihnen unsere Partner vor, mit denen wir gern und erfolgreich zusammen arbeiten. Sollten auch Sie sich für eine Kooperation interessieren, sprechen Sie uns gerne an!

DIE PFERDEAKADEMIE ist einer der etabliertesten Anbieter für pferdegestützte Personal- und Persönlichkeitsentwicklung am deutschen Markt und stellt die "Keimzelle" der Naturakademie dar. Über hundert Unternehmen und Organisationen haben hier in den letzten zehn Jahren Manager und Teams mithilfe der vierbeinigen Trainingspartner ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen entdecken und entwickeln lassen.

Seminarschauspieler sind professionell ausgebildete Verhaltensexperten. Auf Wunsch schlüpfen sie in jede gewünschte Rolle. Sie haben gelernt, Verhalten genau zu beobachten, konkret zu beschreiben, genaues Feedback zu geben und dieses zu begründen. Seminarschauspieler sind daher prädestiniert für das Trainieren von Kommunikationssituationen aller Art.

Das Team der Horusfalknerei vermittelt hautnahe Einblicke in eine fast vergessene Jagdkunst. In packenden Actionshows, bei Fotosessions oder einer privaten Flugschau erleben Sie wunderschöne Vögel, den Hauch von Abenteuer und die freiheitliche Atmosphäre der Gemeinschaft mit einem Raub- und  Wildtier in der einmaligen Landschaft des Naturparks Westensee.

Die polnische Tierstiftung Eulalia liegt inmitten der malerischen Masurischen Seenplatte im Nordosten des Landes. Die Stiftung bietet derzeit über 100 Tieren ein Zuhause und ist das ideale Urlaubsziel für Tier- und Naturliebhaber. Ein wunderbarer Ort für pferdegestützte Trainings und Workshops in unberührter Natur. Auch für einen Reiturlaub ist Eulalias familiärer Hof das ideale Ziel!
 

Das Wolfcenter Dörverden agiert als unabhängiges Wolfkompetenzzentrum und verbindet dabei Freizeit-, Erlebnis- und Bildungselemente. Leiter Frank Faß und sein Team leisten Öffentlichkeitsarbeit über freilebende Wölfe, die sich in Deutschland selbständig wieder ausbreiten und zeigen den Besuchern Chancen, Risiken und Herausforderungen auf, die freilebende Wölfe mit sich bringen.

Direkt am Strand der Kieler Förde findet man im Sommer die blau-weißen Zelte der Meeresmaler Jens und Ute Jacobsen. In ihrer Malschule am Meer malen lernen Kinder und Erwachsene in kurz Zeit den Umgang mit Leinwand, Meerwasser und Acrylfarben. Auf dem Dreimaster "Rickmer Rickmers" im Hamburger Hafen kann mit Elbwasser gemalt werden - ein besonderes Highlight bei Firmenevents und Teamworkshops, besonders in Verbindung mit einer Klettertour in der Takelage mit atemberaubendem Hamburg-Panorama!
 

Die schnurstracks Sachsenwald GmbH hat neben dem Ziel des wirtschaftlichen Erfolges die Vision, Menschen generationsübergreifend in Bewegung zu bringen. Mit "Bewegung" ist dabei sowohl die physische Komponente als auch die psychisch emotionale Komponente gemeint. Durch Albrecht Stroop sind wir auf die Idee gekommen, mit Teams spannende Kletterausflüge in der Takelage des Großseglers "Rickmer Rickmers" im Hamburger Hafen anzubieten - gern auch in Verbindung mit den Meeresmalern.

Mit ihrem Angebot "nach draussen" will Dr. Regina Paul Menschen wieder mehr mit sich, miteinander und mit der Natur verbinden und auf diese Weise den oft schwammigen Begriff der Nachhaltigkeit auf verschiedenen Ebenen erlebbar machen. Dazu kombiniert die Biologin und Wildnispädagogin bei begleiteten und geleiteten Waldausflügen verschiedene Naturerfahrungen mit Stressprävention und wertschätzender Kooperation. Entschleunigung und Erdung inklusive!

"Heyoka" ist ein gemeinsamer Begriff für die Clowns, Narren und sogenannten contraries bei den Plainsindianern. Diese Figuren dienen als wichtige soziale Elemente dem Spannungsabbau, zur Kommunikation innerhalb von Stämmen und um die Menschen in schwierigen Zeiten durch Lachen von ihren Sorgen abzulenken. Basierend auf dieser Idee setzt Theaterprofi Deed Knerr mit seinem Heyoka Institut Kreativität und Humor zur Belebung der Unternehmenskultur und zur Persönlichkeitsentwicklung ein.

Die EAHAE (European Association for Horse Assisted Education) wurde 2004 gegründet, um pferdegestützte Aus- und Weiterbildung als Seminar- und Trainingsform zu einem selbstverständlichen Bestandteil der unternehmensinternen Personal- und Persönlichkeitsentwicklung zu machen. Der internationale Dachverband hat heute rund 300 Mitglieder weltweit und zeichnet sich durch seine professionelle Kooperation aus.

Top